Robert Kopf

Robert Kopf studierte Schulmusik und Kirchenmusik an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen. Hauptfächer waren Orgel (Prof. Christoph Bossert) und Dirigieren (Prof. Manfred Schreier).

Neben Hospitationen und Meisterkursen bei Daniel Barenboim, Carl St. Clair, Hans-Christoph Rademann und anderen hat Robert Kopf zusätzlich ein künstlerisches Dirigierstudium mit Schwerpunkt Chorleitung bei Prof. Manfred Schreier absolviert.

Kopf unterrichtete ab 2002 an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen im Rahmen eines künstlerischen Tutoriums in den Fachbereichen Theorie und Dirigieren.

Seit 2011 ist er als Studienrat am Spohn-Gymnasium Ravensburg und als Dozent für Kinderchorleitung, Kinderstimmbildung, Chorische Stimmbildung, Chorpraxis und chorpraktisches Klavierspiel an der Hochschule des Saarlandes/Saarbrücken und an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen engagiert. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit liegt im Bereich Kindervokalpädagogik und Kinder-/Jugendchorleitung. In seiner chorischen Praxis hat er sich insbesondere der historisch informierten Erarbeitung von a-cappella Werken verschrieben.

Robert Kopf ist regelmäßig als Gastdozent bei den Fortbildungsreihen der Regierungspräsidien und Studienseminare, sowie zuletzt auch beim Bundeskongress Deutscher Schulmusiker sowie bei Fortbildungsreihen deutscher Chorverbände angefragt.

Kopf arbeitete während der letzten Jahre unter anderem mit der südwestdeutschen Philharmonie Konstanz, dem Orchester der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen, dem Ensemble Cappella-Vivace, dem Hochschulchor Trossingen, dem Trossinger Vokalensemble, der Jugendkantorei Göllsdorf sowie mit dem regionalen Auswahlorchester Windphonics. 2010 war er als Auszeichnung für sein vielfältiges kulturelles Engagement bereits Kulturpreisträger der Kulturstiftung Rottweil. Im Frühjahr 2012 wurde Robert Kopf schließlich zum neuen Leiter der Rottweiler Münstersängerknaben berufen.

Kontaktdaten

E-Mailadressechorleiter@email.de
Internetsitewww.rmsk.de


Zurück

++ Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“: 1. Preis für Leon He ++

Beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Paderborn ist Leon He in seiner Altersgruppe mit einem 1. Preis in der Sparte Klavier ausgezeichnet worden. Leon He studiert als Jungstudent in der Klavierklasse von Prof. Thomas Duis...mehr...


++ Weiterer HfM-Student in Studienstiftung aufgenommen ++

Mit Elia Michael Merguet aus der Gesangsklasse von Prof. Yaron Windmüller ist ein weiterer Student der HfM Saar in die Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen worden. mehr...


++ HfM-Flötistinnen erfolgreich in Holland ++

Großer Erfolg für die HfM-Flötenklasse von Prof. Gaby Pas-Van Riet: Beim Dutch International Flute Competition in Ittervoort (Holland) hat Elisabeth Hartschuh in der Kategorie Master den 1.Preis gewonnen und Yu-Fei...mehr...


++ Johanna Knauf in Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen ++

HfM-Studentin Johanna Knauf (Master Musikpädagogik, betreut von Prof. Dr. Michael Dartsch) ist, nachdem sie sich mit einer EMP-Performance und einem einschlägigen Vortrag vorgestellt hat, in die Studienstiftung des Deutschen...mehr...


++ Hongyu Chen erfolgreich in Polen ++

Hongyu Chen aus der Klasse von Prof. Yaron Windmüller hat beim 5. Internationalen Gesangswettbewerb J. E. J. RESZKÓW (Polen)  den 2. Preis gewonnen. Ein erster Preis wurde nicht vergeben.mehr...


++ Erfolg für Myriam Ghani beim "Deutschen Musikwettbewerb" ++

Myriam Ghani (Klasse Prof. Gaby Pas-Van Riet) nahm mit großem Erfolg am "Deutschen Musikwettbewerb 2017" (DMW) in Leipzig teil: Sie erreichte die III. Runde/Halbfinale, in dem sie vor der 36-köpfigen Gesamtjury ihre...mehr...


++ HfM-Ensemble Baroque4 gewinnt 2. Preis beim „Förderpreis Alte Musik“ ++

Das Ensemble Baroque4 mit Studierenden der HfM Saar hat den 2. Preis beim diesjährigen „Förderpreis Alte Musik“  gewonnen. Mit dem Preis fördern der Saarländischer Rundfunk und die Akademie für Alte Musik im Saarland seit...mehr...


Treffer 1 bis 7 von 11
<< Erste < Vorherige 1-7 8-11 Nächste > Letzte >>