Prof. Tanja Ponten-Stöbel

Das Credo der pädagogischen Arbeit von Prof. Tanja Ponten ist, Stimme, Körper und Persönlichkeit in Einklang zu bringen, um als Sänger seinen Beruf als künstlerische Persönlichkeit authentisch auszuüben. Durch ihr weitreichendes Engagement in der Verbindung von Musik, Psychologie und Medizin sucht sie beständig nach neuen Impulsen, ihrer Pädagogik mehr Schliff, Effizienz und Nachhaltigkeit zu geben. 

Zusätzlich zu ihrer Arbeit als Professorin für Gesang leitet sie als Heilpraktikerin eine erfolgreiche Praxis für Psychologie und Naturheilkunde sowie ein privates Studio für Gesang, in dem sie ausgewählten Sängern aus dem In- und Ausland beratend zur Seite steht. 

Gebürtig aus Detmold kam Prof. Tanja Ponten 1993 nach Saarbrücken. 

Mit fünf Jahren erhielt sie ersten Klavierunterricht. Zum Klavier gesellten sich bald Violine und Oboe und sie trat bereits als Jugendliche oft als Solistin und Kammermusikerin auf. 

Seit 1987 studierte sie an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg zunächst Schulmusik im Hauptfach Klavier; danach Operngesang im Hauptfach bei Prof. Dr. William Workman. 

Nach dem Vordiplom setzte Tanja Ponten ihre Studien an der Hochschule für Musik und Theater Saarbrücken bei Prof. Rosemarie Bühler- Fey fort. Hier erwarb sie 1998 das Operndiplom. Ihre Studien wurden durch Meisterkurse bei Irving Gage, Esther de Bros, Eugen Rabine, Peter Kammerlander und Axel Bauni vertieft. 

Als Sängerin trat Tanja Ponten im In- und Ausland in Opernproduktionen und zahlreichen Oratorien in Erscheinung. Konzertreisen führten sie u.a. nach Italien, Frankreich, Portugal, USA und in die Schweiz. 

Schon während ihrer Studienzeit pädagogisch sehr aktiv, erhielt Tanja Ponten 2001 einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik. Seit 2004 unterrichtet sie im Hauptfach Gesang. Im Oktober 2008 erhielt sie den Professoren-Titel für ihr herausragendes Engagement an der Hochschule für Musik Saar.

Kontaktdaten

E-Mailadresset.ponten@googlemail.com


Zurück

++ Christie Finn bei den Bregenzer Festspielen ++

Christie Finn, Absolventin der Gesangsklasse von Prof. Frank Wörner, übernimmt in diesem Sommer bei den Bregenzer Festspielen die Hauptpartie der Mrs. Ramsey in der Uraufführung der Oper „To the Lighthouse“ von Zesses...mehr...


++ Stefan Bone wird Kapellmeister in Kiel ++

Der HfM-Alumnus Stefan Bone wird zur kommenden Spielzeit 2017/18 zum Kapellmeister ans Theater Kiel berufen. Stefan Bone studierte von 2006 bis 2013 an der HfM Klavier (Diplom und Master) in der Klasse von Prof. Kristin Merscher....mehr...


++ Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“: 1. Preis für Leon He ++

Beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Paderborn ist Leon He in seiner Altersgruppe mit einem 1. Preis in der Sparte Klavier ausgezeichnet worden. Leon He studiert als Jungstudent in der Klavierklasse von Prof. Thomas Duis...mehr...


++ Weiterer HfM-Student in Studienstiftung aufgenommen ++

Mit Elia Michael Merguet aus der Gesangsklasse von Prof. Yaron Windmüller ist ein weiterer Student der HfM Saar in die Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen worden. mehr...


++ HfM-Flötistinnen erfolgreich in Holland ++

Großer Erfolg für die HfM-Flötenklasse von Prof. Gaby Pas-Van Riet: Beim Dutch International Flute Competition in Ittervoort (Holland) hat Elisabeth Hartschuh in der Kategorie Master den 1.Preis gewonnen und Yu-Fei...mehr...


++ Johanna Knauf in Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen ++

HfM-Studentin Johanna Knauf (Master Musikpädagogik, betreut von Prof. Dr. Michael Dartsch) ist, nachdem sie sich mit einer EMP-Performance und einem einschlägigen Vortrag vorgestellt hat, in die Studienstiftung des Deutschen...mehr...


++ Hongyu Chen erfolgreich in Polen ++

Hongyu Chen aus der Klasse von Prof. Yaron Windmüller hat beim 5. Internationalen Gesangswettbewerb J. E. J. RESZKÓW (Polen)  den 2. Preis gewonnen. Ein erster Preis wurde nicht vergeben.mehr...


Treffer 1 bis 7 von 13
<< Erste < Vorherige 1-7 8-13 Nächste > Letzte >>