Prof. Hans-Jörg Neuner

Professor für Opern-Korrepetition 

Der gebürtige Saarländer studierte Klavier an der Hochschule für Musik Saar bei Kristin Merscher. Im Anschluß absolvierte er ein Aufbaustudium im Fach Künstlerische Liedgestaltung an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar. Er kann auf eine ausgedehnte Tätigkeit als Liedbegleiter und Kammermusikpartner zurückblicken und nahm als aktiver Teilnehmer an Meisterkursen bei allen bedeutenden Liedbegleitern teil, u. a. Norman Shetler, Hartmut Höll, Roger Vignoles und Leonard Hokanson. Bis Sommer 2003 studierte er in der Klasse für Liedgestaltung von Irwin Gage.

Seit 1998 unterrichtet er an der Hochschule für Musik Saar in den Fächern  Lied-, Ariengestaltung und Partienstudium. Darüber hinaus war er jahrelanger Assistent in der Gesangsklasse von Prof Rosemarie Bühler und Korrepetitor der Opernschule. Zwischenzeitlich war er auch immer wieder als Korrepetitor am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken tätig, wo er in der letzten Spielzeit u. a. Stücke wie Mozarts Entführung und Zauberflöte, Berlioz Faust Verdammnis oder Brittens Turn of the Screw betreute. Dort wirkt er auch bis heute immer wieder als Pianist bei Proben und Vorsingen oder im Orchester mit.

Seit 2006 hat er einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart und betreut Studierende in deren Ausbildung an der Opernschule (z. B. Aufführungen der kompletten Opern von Brittens Sommernachtstraum, Puccinis La Bohème oder Tschaikowskys Eugen Onegin).

An der Universität Trier assistierte er zehn Jahre bis 2010 dem Leiter des Collegium Musicum, bei dem er u.a. Aufführungen wie Orffs Carmina Burana, Brahms Requiem, Nänie und Schicksalslied, Mozarts Requiem, Bruckners f-moll Messe und Mendelssohns Lobgesang betreute.

 

Kontaktdaten

E-Mailadresseallegro10r@hotmail.com


Zurück

++ Erfolg für Myriam Ghani beim "Deutschen Musikwettbewerb" ++

Myriam Ghani (Klasse Prof. Gaby Pas-Van Riet) nahm mit großem Erfolg am "Deutschen Musikwettbewerb 2017" (DMW) in Leipzig teil: Sie erreichte die III. Runde/Halbfinale, in dem sie vor der 36-köpfigen Gesamtjury ihre...mehr...


++ HfM-Ensemble Baroque4 gewinnt 2. Preis beim „Förderpreis Alte Musik“ ++

Das Ensemble Baroque4 mit Studierenden der HfM Saar hat den 2. Preis beim diesjährigen „Förderpreis Alte Musik“  gewonnen. Mit dem Preis fördern der Saarländischer Rundfunk und die Akademie für Alte Musik im Saarland seit...mehr...


++ HfM-Prorektor Prof. Jörg Nonnweiler mit dem Landespreis Hochschullehre ausgezeichnet ++

HfM-Prorektor Prof. Jörg Nonnweiler ist mit einem Landespreis Hochschullehre des Saarlandes ausgezeichnet worden. Er erhielt den Preis gemeinsam mit Nicole Schwarz von der Saarbrücker Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW)...mehr...


++ Professur für Birgit Ibelshäuser ++

Birgit Ibelshäuser, Absolventin der Klasse Elementare Musikpädagogik (EMP) von Prof. Michael Dartsch und der Perkussionklasse von Prof. Thomas Keemss, hat den Ruf auf eine Professur für „Musikpraxis in der Grundschule“ an der...mehr...


++ Daniel Stoll erfolgreich beim „Concours de Genève“ ++

Der Violinist Daniel Stoll aus der Klasse von Prof. Hans-Peter Hofmann hat mit dem Vision String Quartett beim internationalen Musikwettbewerb „Concours de Genève“ in der Wertung Streichquartett den 1. Preis sowie alle drei...mehr...