Dr. des. Lena Haselmann

Lena Haselmann absolvierte ihr Gesangsstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim bei Prof. Rudolf Piernay sowie an der Musikhochschule Nürnberg-Augsburg bei Prof. Dr. Edith Wiens. Lena Haselmann gab ihr Operndebüt am Theater der Stadt Heidelberg als Dunkle Dame in Reimanns »Gespenstersonate«, wo sie auch als Rosette in Massenets »Manon« sowie als Hirte in Puccinis »Tosca« auftrat. Lena Haselmann gastiert seither regelmäßig an der Staatsoper Berlin, u.a. in Sciarrinos »Luci mie traditrici« und »Macbeth«,  Olivers »Mario und der Zauberer«, davor in Werken von Cage, Ronchetti, Ligeti und Wolf-Ferrari. Weitere Engagements führten sie an das Teatro Comunale Bologna, an die Oper Göteborg, das Kunstfest Weimar sowie zu den New Opera Days Ostrava, Tschechien. Die Mezzosopranistin arbeitete u.a. mit Dirigenten wie Christoph Eschenbach und Helmuth Rilling sowie mit Regisseuren wie Jürgen Flimm und Sidi Larbi Cherkaoui. Lena Haselmann promovierte über die “Professionelle Musikausbildung im 19. Jahrhundert in Norwegen und Impulse aus Berlin. Dargestellt am Beispiel Agathe Backer Grøndahl“. Seit 2016 ist sie Dozentin für Gesang und Fachdidaktik Gesang an der Hochschule für Musik Saar, Saarbrücken. 

Kontaktdaten

E-Mailadresselenahaselmann@googlemail.com
Internetsitewww.lenahaselmann.com


Zurück

++ Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“: 1. Preis für Leon He ++

Beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Paderborn ist Leon He in seiner Altersgruppe mit einem 1. Preis in der Sparte Klavier ausgezeichnet worden. Leon He studiert als Jungstudent in der Klavierklasse von Prof. Thomas Duis...mehr...


++ Weiterer HfM-Student in Studienstiftung aufgenommen ++

Mit Elia Michael Merguet aus der Gesangsklasse von Prof. Yaron Windmüller ist ein weiterer Student der HfM Saar in die Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen worden. mehr...


++ HfM-Flötistinnen erfolgreich in Holland ++

Großer Erfolg für die HfM-Flötenklasse von Prof. Gaby Pas-Van Riet: Beim Dutch International Flute Competition in Ittervoort (Holland) hat Elisabeth Hartschuh in der Kategorie Master den 1.Preis gewonnen und Yu-Fei...mehr...


++ Johanna Knauf in Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen ++

HfM-Studentin Johanna Knauf (Master Musikpädagogik, betreut von Prof. Dr. Michael Dartsch) ist, nachdem sie sich mit einer EMP-Performance und einem einschlägigen Vortrag vorgestellt hat, in die Studienstiftung des Deutschen...mehr...


++ Hongyu Chen erfolgreich in Polen ++

Hongyu Chen aus der Klasse von Prof. Yaron Windmüller hat beim 5. Internationalen Gesangswettbewerb J. E. J. RESZKÓW (Polen)  den 2. Preis gewonnen. Ein erster Preis wurde nicht vergeben.mehr...


++ Erfolg für Myriam Ghani beim "Deutschen Musikwettbewerb" ++

Myriam Ghani (Klasse Prof. Gaby Pas-Van Riet) nahm mit großem Erfolg am "Deutschen Musikwettbewerb 2017" (DMW) in Leipzig teil: Sie erreichte die III. Runde/Halbfinale, in dem sie vor der 36-köpfigen Gesamtjury ihre...mehr...


++ HfM-Ensemble Baroque4 gewinnt 2. Preis beim „Förderpreis Alte Musik“ ++

Das Ensemble Baroque4 mit Studierenden der HfM Saar hat den 2. Preis beim diesjährigen „Förderpreis Alte Musik“  gewonnen. Mit dem Preis fördern der Saarländischer Rundfunk und die Akademie für Alte Musik im Saarland seit...mehr...


Treffer 1 bis 7 von 11
<< Erste < Vorherige 1-7 8-11 Nächste > Letzte >>