Grundsatzpapier der HfM Saar gegen sexualisierte Diskriminierung und sexuelle Belästigung

> zur Erklärung


 

Rückmeldung zum Wintersemester 2018/19

> Rückmeldeformular

> Informationen und Gebührenordnung


 

Die HfM Saar würdigt Prof. Thomas Krämer mit dem Ehrendoktortitel

Hervorragende Verdienste im Bereich der musiktheoretischen Publikationen 

In seiner Sitzung vom 9. Mai 2018 folgte der Senat einstimmig dem Vorschlag des Promotionsausschusses der HfM Saar, dem mit Ende des Sommersemesters aus dem Lehrkörper ausscheidenden Kollegen Prof. Thomas Krämer für seine hervorragenden Verdienste im Bereich der musiktheoretischen Publikationen den Titel eines Dr. h.c. zu verleihen. Die Hochschule für Musik Saar vergibt diesen Ehrentitel zum ersten Mal in ihrer Geschichte. 

In seiner vor dem Senat gehaltenen Laudatio erklärte der Vorsitzende des Promotionsausschusses, Dekan Prof. Dr. Jörg Abbing, dass Prof. Krämer diese Würde „aufgrund seiner musikpublizistischen Leistungen während seiner Zeit als Professor an unserem Hause verliehen wird. Mit seinen Lehrbüchern ist er weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt geworden.“ Rektor Prof. Wolfgang Mayer betonte, „dass nicht zuletzt durch Prof. Krämer die HfM Saar auch im Fachgebiet Musiktheorie einen hervorragenden internationalen Ruf genießt.“ 

Thomas Krämer ist seit 1985 Professor für Musiktheorie und Gehörbildung an der Hochschule für Musik Saar. Dort war er zunächst Leiter des Studienbereichs Musikerziehung, von 1992 bis 1996 Prorektor und von 1996 bis 2004 Rektor. Zu seinen wichtigsten Publikationen gehören Standardwerke der musiktheoretischen Lehrbücher: Harmonielehre im Selbststudium, Lehrbuch der harmonischen Analyse, Kontrapunkt. Polyphone Musik in Selbststudium und Unterricht. 2007 wurde Thomas Krämer für sein Schaffen als Musiker und Musikpädagoge mit dem Saarländischen Verdienstorden ausgezeichnet. 

Die offizielle Verleihung des Ehrendoktortitels findet in Anwesenheit des Ministerpräsidenten Tobias Hans im Rahmen des Abschiedskonzerts für Thomas Krämer am 24. Juni 2018 um 17 Uhr in der Stiftskirche St. Arnual statt. - Hinweis: Das Platzangebot bei dieser Veranstaltung ist begrenzt!


 

HfM Saar Summer School 2018

Die Hochschule für Musik Saar veranstaltet 2018 zum dritten Mal dank der Unterstützung der Peter und Luise Hager-Stiftung und der Stiftung ME Saar eine Summer School und bietet in diesem Rahmen vom 30. Juli bis 4. August 2018 eine Chor- und Dirigentenakademie unter der künstlerischen Leitung von Prof. Georg Grün sowie vom 5. bis 9. September 2018 eine Violinakademie unter der künstlerischen Leitung von Prof. David Grimal, Prof. Hans-Peter Hofmann und Prof. Gordon Nikolic an.

Jeweils sechs Tage lang erarbeiten die aktiven Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter professionellen Bedingungen im Ensemble und im Einzelunterricht anspruchsvolle Werke, die am Ende der Akademie gemeinsam zur Aufführung gebracht werden. Im Mittelpunkt aller drei Akademien steht die intensive, praxisbezogene Zusammenarbeit mit erfahrenen Profis. Junge Talente aus Deutschland und Europa sind eingeladen, sich für die Teilnahme an den drei im September 2017 stattfindenden Akademien zu bewerben.

www.hfmsaar-summerschool.de


 

Hochschule für Musik Saar - University of Music

Die Hochschule für Musik Saar (University of Music) ist nicht nur eine international anerkannte musikalische Ausbildungsstätte, sondern bereichert auch als vielseitiger Konzertveranstalter das saarländische Musikleben.

Hochwertige Ausbildung für Künstler und Pädagogen

Dank exzellenter Studienmöglichkeiten werden die künstlerischen Absolventen der Hochschule hervorragend für Auftritte auf den internationalen Konzertbühnen vorbereitet.

Die Studierenden und Alumni der HfM Saar sind vielfach bei internationalen Wettbewerben erfolgreich und wirken in bedeutenden Orchestern mit.

Die ausgebildeten Pädagogen der Hochschule für Musik Saar leisten einen wertvollen gesellschaftlichen Beitrag in der musikalischen Basisarbeit: sie kümmern sich um die Heranbildung des künstlerischen Nachwuchses und künftiger kompetenter Musikhörer.

Musik für alle

Mehr als 200 Konzerte und Gastspiele pro Jahr bieten den Zuhörern einen abwechslungsreichen Musikgenuss auf hohem Niveau.


The University of Music Saarland/Germany is an internationally recognized musical education institution. By excellent study opportunities the graduates of the University are well prepared for performances on the international concert stages. The students and alumni of the HfM Saar are often successful in international competitions and act in major orchestras.


Le Conservatoire supérieur de musique de la Sarre est un centre de formation musicale de renommée internationale. Grâce à des cursus d’excellence, les diplômés du Conservatoire sont préparés à se produire sur les scènes  de concert internationales. Les élèves et anciens élèves de la HfM Saar sont souvent récompensés dans les compétitions internationales et intègrent des orchestres prestigieux.


L'Università della Musica HfM Saar è un centro di formazione musicale riconosciuto a livello internazionale. Grazie ad eccellenti opportunità di studio, i laureati dell'Università sono ottimamente preparati ad ingaggi sui palchi musicali internazionali. Studenti ed ex studenti della HfM Saar ottengono regolarmente punteggi di successo in competizioni internazionali e sono parte integrante di prestigiose orchestre.

++ HfM-Flötistinnen erfolgreich in Holland ++

Großer Erfolg für die HfM-Flötenklasse von Prof. Gaby Pas-Van Riet: Beim Dutch International Flute Competition in Ittervoort (Holland) hat Elisabeth Hartschuh in der Kategorie Master den 1.Preis gewonnen und Yu-Fei...mehr...


++ Johanna Knauf in Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen ++

HfM-Studentin Johanna Knauf (Master Musikpädagogik, betreut von Prof. Dr. Michael Dartsch) ist, nachdem sie sich mit einer EMP-Performance und einem einschlägigen Vortrag vorgestellt hat, in die Studienstiftung des Deutschen...mehr...


++ Hongyu Chen erfolgreich in Polen ++

Hongyu Chen aus der Klasse von Prof. Yaron Windmüller hat beim 5. Internationalen Gesangswettbewerb J. E. J. RESZKÓW (Polen)  den 2. Preis gewonnen. Ein erster Preis wurde nicht vergeben.mehr...


++ Erfolg für Myriam Ghani beim "Deutschen Musikwettbewerb" ++

Myriam Ghani (Klasse Prof. Gaby Pas-Van Riet) nahm mit großem Erfolg am "Deutschen Musikwettbewerb 2017" (DMW) in Leipzig teil: Sie erreichte die III. Runde/Halbfinale, in dem sie vor der 36-köpfigen Gesamtjury ihre...mehr...


++ HfM-Ensemble Baroque4 gewinnt 2. Preis beim „Förderpreis Alte Musik“ ++

Das Ensemble Baroque4 mit Studierenden der HfM Saar hat den 2. Preis beim diesjährigen „Förderpreis Alte Musik“  gewonnen. Mit dem Preis fördern der Saarländischer Rundfunk und die Akademie für Alte Musik im Saarland seit...mehr...


++ HfM-Prorektor Prof. Jörg Nonnweiler mit dem Landespreis Hochschullehre ausgezeichnet ++

HfM-Prorektor Prof. Jörg Nonnweiler ist mit einem Landespreis Hochschullehre des Saarlandes ausgezeichnet worden. Er erhielt den Preis gemeinsam mit Nicole Schwarz von der Saarbrücker Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW)...mehr...


++ Professur für Birgit Ibelshäuser ++

Birgit Ibelshäuser, Absolventin der Klasse Elementare Musikpädagogik (EMP) von Prof. Michael Dartsch und der Perkussionklasse von Prof. Thomas Keemss, hat den Ruf auf eine Professur für „Musikpraxis in der Grundschule“ an der...mehr...


Treffer 8 bis 14 von 16